FIORI schafft Arbeitsplätze, die begeistern.

Alle SAP-Kunden befinden sich in einer Phase des Umbruchs. Das Wartungsversprechen für SAP R/3 läuft aus, der Markt verlangt mehr Digitalisierung im Geschäftsprozess und Mitarbeitende erwarten einen „modern workplace“ fernab von grauen, userunfreundlichen GUIs. Im Zuge der anzustrebenden Migration von SAP R/3 nach SAP S/4HANA ist eine von vielen Herausforderungen die Neugestaltung des Arbeitsplatzes und die Frage nach einem sinnvollen Einsatz von Apps, Dashboards und Launchpads, um Prozessgeschwindigkeit zu erhöhen und die Begeisterung für ERP-Systeme wiederherzustellen.

Konzentration auf das Wesentliche.

Die Antwort von SAP hierzu heißt FIORI. FIORI ist weniger eine Oberflächentechnologie, sondern vielmehr eine Bedien-Philosophie, die App-Design maßgeblich beeinflusst. FIORI Apps sind eingebunden in das so genannte FIORI-Launchpad, auf dem jeder Arbeitsrolle nur noch jene Applikationen angeboten werden, die man wirklich braucht.

Doch wie nähere ich mich als Unternehmen diesem Thema? Kann man die Vorteile von Launchpad und FIORI vielleicht auch schon vor der Umstellung auf SAP S/4HANA nutzen? Und welche Vorteile bringt es mir als Unternehmen denn ganz konkret?

Sie haben die Fragen. Wir die Antworten.

Unsere Projekterfahrungen zeigen, dass die Umstellung der SAP-Bedienung auf Launchpad und Apps endlich wieder Begeisterung bei den SAP-Anwendern erzeugt. Die Attraktivität als Arbeitgeber steigt deutlich durch die Aktivierung eines Arbeitsplatzes, der Spaß macht.

Wenn Apps richtig eingesetzt werden, sind Arbeitszeitersparnisse von 30-50% keine Seltenheit.

Auch die Visualisierung von Analysen als embedded Analytics eines SAP S/4HANA Systems unterstützen das Treffen von kaufmännisch klugen Entscheidungen und bietet und enormes Kosteneinsparpotential.

Es zeigt sich außerdem, dass die frühzeitige Aktivierung von Launchpad und Apps die Begeisterung im Unternehmen für eine technische Modernisierung unterstützt und ein Releasewechsel einen anderen Anstrich als „wir müssen das tun, weil die SAP es so will“ erhält.
Hierbei besteht die Möglichkeit, mit ausgewählten „Lighthouse-Apps“ zu beginnen und so schrittweise den Umbau des Arbeitsplatzes umzusetzen.

Butter bei die Fische – Sie möchten mehr wissen?

Sofort startklar – mit unseren FIORI-Workshops.

Mit Workshops und Seminaren schließen wir Wissenslücken und zeigen auf, wie eine Umstellung aussehen kann. Dabei bieten wir die Umsetzung von Prototypen genauso an wie den kompletten Umbau des Arbeitsplatzes und der Arbeitsweise.
Wir unterstützen bei der Auswahl bestehender FIORI-Apps und realisieren kundenspezifische Apps, die vollständig in die bestehende ERP-Landschaft integriert werden.

Unsere Seminare vermitteln die folgenden Inhalte:

Alle Themen können wir in beliebiger Tiefe darstellen und somit als Seminare in unterschiedlicher Ausprägung bezüglich Zeitdauer, Teilnehmer und Form anbieten.